Identitätsbildung durch soziale Medien

Von Evelyn Baum • 9. Februar 2022

Instagram.
Der Religionsunterricht von heute. Oder doch nicht?

Wer bin ich eigentlich? Diese Frage und auch die Suche nach der eigenen Identität sind prägende Bausteine der Jugend. Nicht selten nehmen sich dabei die Jugendlichen Vorbilder. Wo es damals Bezugspersonen im Umfeld waren, wie z. B. in der Schule die Lehrer*innen, so sind es heute die sogenannten Influencer*innen. Neben Bereichen wie Mode, Gaming und Lifestyle, etabliert sich die Nische der christlichen Influencer*innen in Deutschland mehr und mehr. Diese prägen die jungen Nutzer*innen und bieten dabei einen neuen (ungefilterten) Zugang zu Religion und der Vermittlung. Dies wird im Stile einer Jugendzeitschrift in diesem Lernmaterial aufgegriffen. Neben einem kleinen Definitionsblock sind Interviews, Spiele und auch die Problematik der Nutzung auf den Seiten zu finden.

Vorschau in Videoform