Jesus, der Christus

In dieser mudularisierten Einheit geht es um Jesus und seine Wahrnehmung als Sohn Gottes.

Die Übersicht zeigt module und Impulse, wie im Unterricht zu dem Thema gearbeitet werden kann. Die einzelnen Bausteine liegen impulshaft vor und sollen zur eigenen Arbeit inspirieren. Gesondertet Betrachtungen erfolgen in Bezug auf drei Module

  1. Wortwolke zur Sammlung des Vorwissens der Schüler:innen
  2. Nachschlagen der Peers in der Onlinebibel als Kompetenzförderung im Umgang mit biblischen Schriften sowie als Lese- und Schreibförderung
  3. Chatten mit Jesus: Learningssnacks zur Wissensvermittlung und Verlangsamung der WIssensaufnahme und Anlass zum Austausch

Tools (Hinweis: die Lage des Servers in Europa impliziert die Unterwerfung unter DSGVO-Richtlinien)

  • Sammlung und Strukturierung von Unterrichtsmodulen mit dem in Deutschland gehostetem Dienst Taskcards
  • 1. Methode mit dem in den Niederlanden gehostetem Dienst Wortwolken
  • 2. Methode mit dem in den USA gehostetem Dienst Bibelserver
  • 3. Methode mit dem in Deutschland gehostetem Dienst Learningsnacks

Links mit der Sammlung

Dieses Bildungsmedium nimmt den OER-Maker Impuls: auf. Es ist im Rahmen der OER-Fortbildung des #relilab entstanden.

CC BY 4.0
Weiternutzung als OER ausdrücklich erlaubt: Dieses Werk und dessen Inhalte sind - sofern nicht anders angegeben - lizenziert unter CC BY 4.0 . Nennung gemäß TULLU-Regel bitte wie folgt:
Jesus, der Christus (my relilab) von , Lizenz: CC BY .

Bezug zum Bildungs- Lehrplan

Links zu den Bildungsplänen

Eine Reihe für die Klassen 3 und 4 –

Einführung

In der 3. und 4. Klasse sind die Kinder schon erfahrene „Religionsunterrichtete“. Mit Hilfe der Think-Pair-Share Methode oder einem Chatgewitter (im Onlineunterricht) oder von Wortwolken werden Vorerfahrungen aktiviert. 

Kostenlose Seite zum online Generieren von Wortwolken und zum Erzeugen von Linkwolken – Wortwolken.com

Manche Kinder benötigen sicher Tipps:

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib uns eine Wertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.